Impressum

Firmenname: Mag.a Ulrike Halbritter

Praxis & Unternehmenssitz: Eichengasse 5, 2651 Reichenau an der Rax
Mobil: 0699 – 19 41 96 96
E-Mail: u.halbritter@2coach.at
Website: www.2coach.at

Unternehmensgründung:
November 2007 (Unternehmensberatung)
Oktober 2010 (Lebens- und Sozialberatung)
Kammer: Wirtschaftskammer NÖ, Österreich

Berufsgruppe/Gewerbescheine:
- Unternehmensberatung einschliesslich Unternehmensorganisation. Unternehmensberatung, eingeschränkt auf prozess- und entwicklungsorientierte Beratung, Marketing und qualifiziertes Personalmanagement gemäß § 94 Z. 74 GewO 1994 idgF - Dienstleistung, Lebens- & Sozialberatung gemäß § 94 Z. 46 GewO 1994, ausgenommen Ernährungsberatung und sportwissenschaftliche Beratung
Gewerbeart: reglementiertes Gewerbe

Rechtsform: Einzelunternehmen

Grundlegende Richtung der Webseite: Information

Haftungsausschluss: Alle Angaben und Texte auf der Website wurden gründlich geprüft. Trotz aller Sorgfalt wird keinerlei Haftung bzw Garantie für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Daten übernommen. Dies gilt auch für alle Seiten, welche durch Hyperlinks auf der Homepage erreicht werden können. Ich bin für den Inhalt vorangehend beschriebener Websites nicht verantwortlich. Ich behalte mir das Recht vor, die bereitgestellten Daten und Informationen nach eigenem Ermessen zu ändern bzw zu aktualisieren.

Fotos: Cathrine Stukhard, Photography & Concept, www.stukhard.at
Grafik: Andres Gonzalez, www.andresgonzalez.at

Copyright und Haftungsbeschränkung:
Die Weiterbenutzung von Bildern, Grafiken und Texten (auch auszugsweise) ist ausschließlich mit Genehmigung durch Mag.a Ulrike Halbritter gestattet.

AGB’s

1. Präambel:
Mag.a Ulrike Halbritter ist Unternehmens-, Lebens- und Sozialberaterin. Sie ist durch diese Tätigkeit Mitglied der Fachgruppen Gewerbliche Dienstleister Lebens- und Sozialberatung und Unternehmensberatung der Wirtschaftskammer Österreich.

2. Geltungsbereich:


Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Beziehungen zwischen Ulrike Halbritter und Kunden, welche Ulrike Halbritter mit einer Leistungserbringung beauftragen. Abweichende Vereinbarungen gelten nur, wenn sie schriftlich abgeschlossen wurden Die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Kunden gelten, wenn Ulrike Halbritter diese schriftlich unterzeichnet hat. Die Geschäftsbedingungen von Ulrike Halbritter gelten auch für künftige Geschäfte zwischen den Vertragspartnern, selbst wenn bei künftigem Vertragsabschluss nicht nochmals darauf Bezug genommen werden sollte.


Schriftlich verfasste Angebote behalten für drei Monate ihre Gültigkeit. Es gilt das Verfassungsdatum des Angebots.
 Die Bestellung durch den Auftraggeber über eine E-Mail, per Post oder ein Telefonat ist ein bindendes Angebot, dass Ulrike Halbritter in schriftlicher Form (Auftragsbestätigung) zusammenfasst und dem Auftraggeber zukommen lässt. Mit beidseitiger Unterzeichnung dieser Auftragsbestätigung kommt der Vertrag zwischen Ulrike Halbritter und dem Auftraggeber zustande.


3. Anmeldung und Teilnahmegebühr für Seminare und Workshops:
Offene Seminare & Workshops: Ihre Anmeldung wird mit der Anmeldebestätigung für beide Seiten verbindlich. Die Seminarpreise verstehen sich - falls nicht anders ausgewiesen - zuzüglich Umsatzsteuer. Nicht vollständig in Anspruch genommene Leistungen werden nicht zurückerstattet. Interne Firmenseminare:
Die Seminargebühren beinhalten die Vorbereitung, die Durchführung der Maßnahme, persönliche Nachbetreuung (Feedback) sowie ein Flipchartprotokoll. Schriftliche Teilnehmerunterlagen werden gesondert, je nach Thema des Seminars nach Absprache mit dem Auftraggeber, von Ulrike Halbritter zur Verfügung gestellt und verrechnet.
 Die Seminargebühren sowie anfallende Zusatzleistungen (Reisekosten und Spesen der Trainerin) sind nach Rechnungsstellung innerhalb von 14 Tagen ohne Abzug zur Zahlung fällig. Die Veranstaltungen werden einzeln, unmittelbar nach der Durchführung in Rechnung gestellt
 Die Organisation und Kosten des Seminarraumes und der Verpflegung für die TeilnehmerInnen und der Trainerin (inkl. evtl. Übernachtung) werden vom Auftraggeber übernommen. Für Pkw-Fahrten wird eine Kilometerpauschale in Höhe des gesetzlichen Kilometergeldes berechnet.

4. Zahlungs- und Storno-Bedingungen für Seminare und Workshops:
Wird eine vertraglich vereinbarte Maßnahme vom Auftraggeber abgesagt, gelten folgende Stornobedingungen:
Bei einer Stornierung bis zu 6 Wochen vor Beginn der Veranstaltung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von Euro 250,- verrechnet.
Bei einer Stornierung zwischen 6 und 3 Wochen vor Beginn der Veranstaltung wird 50% des vereinbarten Gesamthonorars verrechnet.
Bei noch kurzfristigeren Absagen wird 100% des Gesamthonorars verrechnet.

5. Zahlungs- und Storno-Bedingungen für Coaching-Einheiten:
Einzel- und Gruppen-Coaching-Einheiten werden jeweils zum Termin bar, auf Kundenwunsch im Voraus blockweise oder per Rechnungslegung bezahlt. Terminänderungen müssen bis 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin angegeben werden. Ansonsten müssen Coaching-Kosten in Höhe einer Coaching-Stunde für die Terminfreihaltung einbehalten werden. Bei Zahlungsverzug von mehr als 14 Tagen werden Verzugszinsen in der Höhe von 10 Prozent verrechnet.

6. Copyright der Unterlagen:
Seminarunterlagen werden speziell für die jeweiligen Seminare entwickelt. Sie sind geistiges Eigentum von Ulrike Halbritter. Die Verwendung zu privaten Zwecken ist zulässig. Für jegliche andere, insbesondere gewerbliche oder auch nur firmeninterne Nutzung, bedarf es der vorherigen schriftlichen Zustimmung.

7. Gerichtsstand:

Gerichtsstand ist Wien.