Nachhaltigkeit:

Unserer Welt, unseren Beziehungen, ob wirtschaftlich oder privat, fehlt es an Menschlichkeit, an der ureigensten Fähigkeit jenseits des Denkens uns wieder vermehrt der Emotionalität und der Intuition anzuvertrauen.

Wir alle haben es in der Hand, die Grundprinzipien des Mensch-Seins zu verstehen und zu verinnerlichen, damit diese uns befähigen, aus dem „Kämpfen“ auszusteigen und uns wieder dem Herzen zuzuwenden.

Mit diesem Wandel in uns kann sich auch die Welt im Großen verändern - das ist meine tiefste Überzeugung.

Es liegt an uns, von BefehlsempfängerInnen zu GestalterInnen zu werden, vom Unmut und der Unlust zur Kreativität, vom Müssen zum Können zu gelangen.

Ich als Einzelmensch habe es in der Hand mein Leben dahingehend zu verändern, daß Glück, Leichtigkeit, Zufriedenheit, Liebe wieder auf der sogenannten Tagesordnung stehen.

Meine Arbeit als Trainerin und Coach basiert auf diesem Bewusstsein „Ich bin Teil vom Ganzen – es wirkt in mir und durch mich“.

Methode und meine Arbeitsweise:

Die individuellen Fähigkeiten und Kenntnisse der KlientInnen bzw. TeilnehmerInnen sind für mich die Basis für ein professionelles, lösungs- und ressourcenorientiertes Zusammenspiel aus sich ergänzenden, schulungsübergreifenden Trainings- und Coachingmethoden mittels Impulsvorträgen, Gruppen – und Einzelsettings bzw. Coaching und Supervision - mit viel Herz, Hirn und Humor.
Im Zentrum steht die Future® Methode, die in sich drei Ansätze zu einem neuen Ganzen vereint: den individuellen auf der Basis der humanistischen Psychologie, den systemischen und den Managementansatz.

Die spezielle Situation jeder|s einzelnen Teilnehmerin|s findet Platz im Seminar, daraus erwächst Motivation und viel neue Kraft für das Jetzt und die Zukunft.

KlientInnen und TeilnehmerInnen erleben sich im Coaching bzw. im Seminar als erfolgreich, diese Erfahrungen bilden die Basis für Transfer und Umsetzung in den beruflichen und privaten Alltag.

Ich biete eine Fülle von sofort anwendbaren Instrumenten, mit äußerst erfolgreicher Anleitung zur eigenen kreativen Umsetzung und dies alles in offener, wertschätzender Atmosphäre.