Referenzen

Anstelle von Namensnennungen nachfolgend eine Auswahl von Feedbacks und ein Erfahrungsbericht:

Teilnehmerin D.B.:
… mir hat der 1. Block bei dir SEHR gut getan, ich fühle mich irgendwie fester im Leben verankert und innerlich ruhiger als vorher…

Klientin M.Sch.:
… Ich denke oft an unsere gemeinsamen Stunden und meine Erkenntnisse daraus - im Moment möchte ich mich und meine Gefühle zur Ruhe kommen lassen - ich hoffe es gelingt mir. Ich melde mich wieder, alles Liebe und Danke

Teilnehmerin A.B.:
… Vielen Dank für die „Tiefe“ in diesem Seminar. Die Balance zwischen deinen Inputs und der möglichen Beschäftigung mit meinen eigenen Themen war derart gelungen, dass ich heute das Gefühl habe einen riesigen Berg bezwungen zu haben. Vor mir liegt eine weite Landschaft in Ruhe und auf diese freue ich mich nun in meinem Alltag. Danke, dass es Menschen gibt wie dich, die Entwicklung ermöglichen und nicht verhindern – auch wenn es manchmal dem Ego ein bisserl weh tut...

Teilnehmer W.T.:
… Unsere gestrige Reise war/ist wunder-voll. Du bist echt SEHR GUT !!!

Teilnehmer S.W.:
… will mich nochmals bedanken, war unglaublich bereichernd und genial. danke, danke, danke!

Klient K.L.:
… danke für deine Hilfe, deine Unterstützung, dein Lachen, aber auch den Ernst, wenn es notwendig ist. Bist mir eine grosse Stütze und ich bin sehr froh, dass ich mich dir anvertrauen darf. Ich fühle mich sehr gut aufgehoben bei dir und freu mich schon sehr auf unsere nächste Coaching-Sitzung. Hab mir schon sehr viel abschauen können von dir und hab’ schon so einiges von dir gelernt. Danke.

Klient E.H.:
… mir geht’s gerade total leicht! Danke! ...

Klient N.B.:
Danke für den "Arschtritt", endlich mal was zu tun und mich auf mich einzulassen, danke fürs dranbleiben, fürs verstehen, fürs da Sein. Ich bin echt froh, diesen Weg gegangen zu sein, auch wenn eine Lösung noch ganz offen ist und ich überhaupt keine Ahnung habe, wie es privat weitergehen wird. Ich hab das Gefühl, einen sehr weiten und steinigen Weg gegangen zu sein (bei allem Luxus, den ich dabei geniessen durfte und darf) und ich bin sehr, sehr stolz, dass ich mich einmal drüber getraut habe - auch wenn ich die Auswirkungen nicht kenne. Aber wie wir ja wissen: Jedes Tun hat eine Wirkung - für uns selbst, für unser Umfeld und für das grosse Ganze. Und es liegt an uns, wie wir dieses Tun aufbereiten... Und für mich passt's sehr gut so.

Klientin C.H.:
… Ja, ich denke an: ich bin sicher und muss schmunzeln… . Danke und ich bin sehr gestärkt rausgegangen …

Klientin A.Z.:
… Danke nochmals, dass Du Dir am Wochenende für mich Zeit genommen hast! War eine SUPER Erfahrung mit Dir an mir zu arbeiten! Wollte Dir nur kurz schreiben, dass es mir wirklich gut geht, es ist zwar noch alles offen, aber meine Gedanken werden klar und das wichtigste ist, JA, es geht mir gut, ich fühl mich wohl, bin optimistisch, fröhlich und der Strudel nach unten ist ein Strudel nach oben geworden!…

Klientin I.G.:
Oh Mann! Ich hab jetzt ganz grosse Hoffnung in mir, dass ich wirklich frei werden kann. Verspür einen wohligen Frieden in mir! Danke!!!

Klient T.W.:
Danke für deine Unterstützung in allen Lebenslagen.... Ich bin wirklich froh über deine Begleitung, deine Worte...

Klientin H.W.:
Danke! Dass du mir im letzten Jahr so sehr geholfen hast...

Teilnehmer U.B.:
Danke, danke, danke, dafür was du in den letzten Wochen und Monaten mit mir, für mich und uns ent.wickelt hast. Es läuft und es läuft gut...

Teilnehmerin V.N:
Meine Erkenntnis nach der „erfolgs.team“ Reihe:
Ich treffe auf ein Problem und mache ein 'Projekt' draus. Ich beobachte mich und spüre, jetzt gehts drum, wie geh ich damit um. Neu ist: Die Qualität von fragen können, Hilfe, Feedback, Austausch; die Sinnhaftigkeit von 'in Kontakt gehen', Bewußtsein für Schritte, einzelne Schritte gehen, was ist der nächste Schritt, was braucht das 'große Ding'? Bewußtsein fürs Projekt - Dranbleiben, Team fragen, Schritte gehen, Faden behalten, Formen dafür finden, die vielleicht nicht geplant waren... zu 'Stopp': Stress / Überforderung / Zweifel / zu hohe Ansprüche - wenn was nicht ganz stimmig ist: stellt sich ein positives Stopp ein...


Klientin C.Sch.:
Ich möchte mich für die spannende Begegnung gestern bedanken! Das ist eine ganz neue und aufregende Erfahrung für mich und ich freue mich schon auf die weiteren 'Sitzungen' und bin neugierig darauf, was passieren wird. Ich war übrigens in der Tat sehr sehr müde nachher... :-)

Klientin M.St.:
Danke für deine ermunternden Worte! Ich find so schön, dass ich durch unsere Sitzungen gelernt hab, die Dinge mit einem Lachen wahrzunehmen, auch wenn ich manchmal noch wirklich üben muss:-), aber ich denk da gibts durchaus noch ein paar Bereiche, die nach Arbeit schreien und da greif ich gern wieder auf deine Unterstützung zurück!

Klientin C.H.:
Die Coaching Sitzungen mit dir waren sehr hilfreich um wieder ein Stück näher zu mir zu finden und ich möchte von diesem Weg nicht mehr abkommen.
Danke!!!

Alles Liebe und inzwischen einen schönen Sommer



Klientin U.T.:
ah ja, wie versprochen noch der "Gewinn"aus der heutigen Sitzung:
viele alte Gedanken, die sich aber neu anfühlen; das Bewusstsein, dass das Aussprechen der alten Verletzungen schwer, aber unerlässlich für Veränderung ist; die Neuigkeit, dass ich ROT bin :-); die Idee, eine vergrabene Verletzung gänzlich ruhen lassen zu dürfen; dass ich ein inneres Kind habe, aber kaum Kontakt zu ihm finde... . Da war sicher noch sehr viel anderes, aber das arbeitet noch wild weiter... Jedenfalls danke ich Dir fürs Zuhören und für den guten Cafe und ich "fürchte" mich schon vorm nächsten Mal :-)


Klientin B.G.:
das war wirklich ein glücksfall, dass ich dich kennen lernen durfte! es ist unbegreiflich wundervoll, wie wirksam die sitzungen mit dir sind und meine befreiung fördern! ich danke dir von ganzem, entzücktem herzen!!!!

Erfahrungsbericht einer Klientin, 2013:

Und genau das denke ich öfter:
Dass ich durch all die Grausamkeiten, Einsamkeiten und Verletzungen in meinem Leben gelernt habe, zu Kämpfen.
Erst wars oft ein Überlebenskampf.
Jetzt ist es eine super wichtige und unterstützende Eigenschaft:
Ich bin eine Kämpferin und lass mich nicht so schnell unterkriegen.
Ich stehe wieder auf und gehe weiter.
Ich lass mich nicht gehen.
Ich übernehme Verantwortung für mein Leben.
Ich finde immer wieder Menschen in meinem Leben, von denen ich tatsächlich erhalte, was ich brauche oder wo ich Hilfe brauche.

Uli ist so ein Mensch.
Dass sie so viel in mir sieht und mich soooo dermaßen ermutigt, aufbaut, ehrlich zu mir ist und mich spiegelt (bzw halt reflektiert bzw reagiert, bzw resoniert (also ich meine Resonanz… ;)), ist unglaublich gigantisch toll und wichtig. Durch sie richte ich mich innerlich Stück um Stück zu meiner wahren Größe auf, die ich bis dahin gar nicht wirklich gekannt habe geschweige denn, jemals in mir vermutet habe. Durch ihre Arbeit mit ganz viel Herz neben all ihrem gigantischen Wissen kennt sie mich, wie mich ehrlich auf dieser Welt niemand kennt. Sowohl verborgene Fähigkeiten und Talente zeigt sie mir auf, als auch ehrlich, wo einfach meine Schwächen liegen, aber wie toll diese doch eigentlich auch sind bzw. zumindest super Potenzial zu Wachstum bieten! ☺ Und sie zeigt mir auf, wo ich mich verstelle, Masken aufsetze oder von anderen Glaubenssätze übernommen habe und nicht wirklich ich selbst bin.

Ja, dass Uli so sehr an mich und meine Fähigkeiten und mein Leben glaubt, gibt mir unheimlich viel Kraft und Freude. Ich richte mich auf durch sie, die an mich glaubt und mehr in mir sieht, als ich jemals geglaubt hätte, dass man in mir sehen könnte.

Ich muss sagen, ich bin ein interessanter und toller Mensch *lach*
Und ich lebe sehr sehr gerne mit mir zusammen.
Ja, tatsächlich kann ich mich mittlerweile sogar immer wieder sehr lieben.

Bevor ich zu Uli kam hasste ich mich abgrundtief und konnte mich nicht mal annähernd annehmen.
Ich war ein gebrochenes, vertrocknetes, verlassenes Etwas in meinem Leben.
Auf der Suche nach Halt. Auf der Suche nach Wahrheit. Auf der Suche nach dem Licht in mir, das ich sehr wohl irgendwie dunkel in mir vermutete, aber nie wirklich erlebte weil ich nur scheiße war (meiner Meinung nach) und demnach nur scheiße lebte (meiner früheren Meinung nach)

Uli war mein größter Halt in einer Zeit, in der mir niemand sonst Halt sein konnte oder wollte.
Uli war mein schönster Spiegel, der mir die Wahrheit aufzeigte.
Uli dreht das Birndl immer mehr auf und mittlerweile strahle ich oft wie die Sonne selbst.
Sie glaubt so ehrlich und aufrichtig und begeistert an mich, dass ich gar nicht anders kann, als an mich zu glauben und all meine Fähigkeiten sehen und lieben lerne.
Geht gar nicht anders.


Den besten Job mit den bewegendsten Konsequenzen ins Positive macht Uli. Hätte ich sie nicht kennen gelernt, ich wüsste ehrlich nicht, wo ich heute wäre.

Danke. Uli.